Aktuelles aus der Region Daun

             

Hier finden Sie die jeweils letzte aktuelle Meldung aus der Region Daun. Ältere Meldungen finden Sie durch die weiter untenstehenden verlinkten Überschriften.

 

   Weinfelder Maar: Maarerlebnisse   20.06.2017

                     Ein schöner, aber verbotener Platz zum Zelten

Mist gebaut, aber einsichtig – so könnte man kurz gefasst das Verhalten von zwei jungen Damen am Weinfelder Maar bezeichnen. Sie hatten auf dem Pilatusfelsen ihr Zelt aufgebaut, dort übernachtet und frühstückten nun vor dem Zelt, als zwei NABU-Mitglieder vorbeikamen und sie wegen des am Maar verbotenen Zeltens ansprachen. Als Ergebnis der freundlichen, aber bestimmten Hinweise der NABU-Mitglieder packten die jungen Damen ihre Sachen zusammen und beendeten das Zelten am Maar. Ganz anders die Reaktion eines Hundebesitzers den die beiden NABU-Mitglieder wegen seines freilaufenden Hundes auf die Leinenpflicht am Maar aufmerksam machten.

 

Mist gebaut, aber absolut uneinsichtig – so zeigte sich dieser Hundebesitzer, dem die beiden NABU-Mitglieder nur kurz nach dem Intermezzo mit den beiden zeltenden Damen auf dem schmalen Maarrundweg begegneten. Durchaus freundlich darauf angesprochen, dass wegen der Weidetiere am Maar Leinenpflicht für Hunde bestehe, erfolgte eine ausgesprochen barsche und aggressive Reaktion: „Das weiß ich, ich bin von hier, ich mache es aber trotzdem nicht, mein Hund ist mit Tieren aufgewachsen, mein Hund beißt nicht.“ Eine Diskussion? Reine Zeitverschwendung und womöglich auch nicht ganz ungefährlich.

Lesen Sie zu diesem Beitrag auch die folgenden Meldungen:

Weinfelder Maar: Happy End für gebissenes Bockzicklein   25.09.2015

Bei seinen Bemühungen, dem als Folge einer Hundeattacke schwer verletzten Bockzicklein den Weg zum Metzger zu ersparen, erhielt der vom Landwirt Leo Kordel geführte ...

Weinfelder Maar: Ziege von Hund angefallen   04.08.2015

Von einem nicht angeleinten Hund eines Maarbesuchers wurde ein junges Bockzicklein schwer verletzt. Ein faustgroßes Stück Fleisch wurde aus der Hinterkeule der jungen Ziege .

                        Ältere Meldungen 2017

NRW-Naturschutzstation informiert sich über „Dauner Maarlandschaft“ 13.06.2017

Die im Rahmen des LEADER-Projekts „Dauner Maarlandschaft“ gestartete Beweidung von Naturschutzflächen hat auch im Nachbarland Nordrhein-Westfalen (NRW) Beachtung gefunden.

Weinfelder Maar: Weiteres Eselfohlen geboren   03.06.2017

Nachdem die Eselstute Nelly bereits vor einiger Zeit ein kleines Fohlen zur Welt gebracht hat, stellte sich nun auch bei der Eselstute Babette Nachwuchs ein. Babette gehört zu der ...

Weinfelder Maar: Nelly hat Nachwuchs   01.06.2017

Im Mai des vergangenen Jahres kamen die beiden Stuten Nelly und Maja neu zu der kleinen Eselherde am Weinfelder Maar. Nun brachte Nelly ein kleines Hengstfohlen zur Welt. Bisher ...

Weideauftrieb am Sangweiher 13.05.2017

Während der Weideauftrieb der Ziegen am Weinfelder Maar in diesem Jahr verschoben werden musste und erst später erfolgen konnte, lief der Weideauftrieb der Glanrinder am Sangweiher ...

Zu den Glanrindern am Sangweiher   02.05.2017

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „NABU-Wanderungen“ lädt der NABU-Daun zu einer Wanderung zum Naturschutzgebiet (NSG) Sangweiher ein. Seit 2015 beweiden Glanrinder ...

Nikolauskirche Daun: Neuer Platz für Falkennisthilfe   26.04.2017

Zur Vermeidung von Konfliktsituationen während der Bauarbeiten an der Dauner Nikolauskirche war es erforderlich, die vor Jahren dort angebrachte Nisthilfe für Falken vorübergehend zu ....

Hofbesichtigung und Weideauftrieb   31.03.2017

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „NABU-Wanderungen“ lädt der NABU-Daun zur Besichtigung des Partnerbetriebs Naturschutz Weinfelder Hof, Mehren, und Weideauftrieb ...

NSG Kirchweiler Rohr: Altlasten beseitigt   09.03.2017

Mit finanzieller Unterstützung der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz gelang es uns vor einiger Zeit, im Flurbereinigungsverfahren Kirchweiler/Hinterweiler etwa ca. 14 ha ...

NABU-Wanderung in das Reich der Vögel der Nacht   23.02.2017

Die erste NABU-Wanderung des Jahres 2017 führt zu den Vögeln der Nacht. Stellvertretend für alle Eulenarten hat der NABU für 2017 den Waldkauz zum Jahresvogel 2017 gewählt ...

NEUE BAUERNREGEL NR. 6   01.03.2017

NEUE BAUERNREGEL NR 5   26.02.207

NEUE BAUERNREGEL NR 4   20.02.2017

NEUE BAUERNREGEL NR. 3   15.02.2017

NEUE BAUERNREGEL NR. 2   11.02.207

NEUE BAUERNREGEL NR. 1   08.02.2017

NSG Weinfelder Maar: Weidetiere im Schnee 23.01.2017

Derzeit ist das Weinfelder Maar total verschneit. Die kleine Eselherde dort bleibt jedoch nach den Vereinbarungen im LEADER-Projekt Dauner Maarlandschaft ganzjährig draußen...

Unterstützung für die Eifeler NABU-Gruppen   21.01.2017

Von engagierten Eifeler NABU-Mitgliedern wurde der Naturschutzfonds Vulkaneifel zur Unterstützung der Arbeit der Eifeler NABU-Gruppen gegründet. Der Fonds fördert den ...

Wanderfalken schützen - da, wo andere Urlaub machen 05.01.2017

Seit vier Jahren gibt es wieder Wanderfalken im Landkreis Vulkaneifel. Wir profitieren damit von der Entwicklung im Kerngebiet des Vorkommens des Wanderfalken in Rheinland-Pfalz .

Pflegeeinsatz im NSG Mosbrucher Weiher 04.01.2017

Eine besondere Pflanze im NSG Mosbrucher Weiher ist die Wundersegge. Zur Verbesserung ihrer Lebensbedingungen werden Laubgehölze gerodet und an Ort und ...

Loading

        Fragen zur Mitgliedschaft:

        service@nabu.de  oder

        Tel. 030/284984-40 00